Angebote zu "Sternenstaub" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Jagd nach Sternenstaub
29,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Buch - Die Jagd nach Sternenstaub
29,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Sternenstaub: Das sind mikroskopische kleine Materiepartikel, die den interstellaren Raum durcheilen. Und jeden Tag prasseln etwa 100 Tonnen davon auf die Erde hernieder. Dabei weiß man erstaunlich wenig über die magischen Mikrometeoriten. Dieser Band gibt Aufschluss, wie man das interplanetare Material von seinen irdischen Imitatoren aus vulkanischer Asche oder Glas unterscheiden kann - unter anderem mit rund 1500 mikroskopischen Beweisaufnahmen.

Anbieter: myToys
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Jagd nach Sternenstaub
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Jagd nach Sternenstaub ab 29.99 € als gebundene Ausgabe: Die erstaunlichen Mikro-Meteoriten und ihre irdischen Imitatoren. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Physik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Jagd nach Sternenstaub
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sternenstaub: Das sind mikroskopische kleine Materiepartikel, die den interstellaren Raum durcheilen. Und jeden Tag prasseln etwa 100 Tonnen davon auf die Erde hernieder. Dabei weiß man erstaunlich wenig über die magischen Mikrometeoriten. Dieser Band gibt Aufschluss, wie man das interplanetare Material von seinen irdischen Imitatoren aus vulkanischer Asche oder Glas unterscheiden kann - unter anderem mit rund 1500 mikroskopischen Beweisaufnahmen.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Jagd nach Sternenstaub
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sternenstaub: Das sind mikroskopische kleine Materiepartikel, die den interstellaren Raum durcheilen. Und jeden Tag prasseln etwa 100 Tonnen davon auf die Erde hernieder. Dabei weiß man erstaunlich wenig über die magischen Mikrometeoriten. Dieser Band gibt Aufschluss, wie man das interplanetare Material von seinen irdischen Imitatoren aus vulkanischer Asche oder Glas unterscheiden kann - unter anderem mit rund 1500 mikroskopischen Beweisaufnahmen.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Sternenjäger
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Staub aus dem All - eine Entdeckung, die die Astronomie revolutionierteEs klingt wie Poesie, dabei ist es eine wissenschaftliche Sensation: Sternenstaub, Mikrometeoriten. Das sind Milliarden Jahre alte Partikel aus dem Weltall, von denen täglich bis zu hundert Tonnen auf die Erde regnen. Astronomen und Astrogeologen erhoffen sich von ihnen neue Erkenntnisse über das Universum und die Entstehung unseres Sonnensystems.Doch keinem Wissenschaftler gelang es, diese winzigen Meteoriten, die nur unter dem Elektronenmikroskop sichtbar sind, auf der Erde zu finden. Bis ein Amateurforscher eine neue Methode entwickelte:- eine ungeheuerliche Mission: Die Jagd nach der ältesten Materie, die wir kennen- eine wissenschaftliche Sensation: Laut NASA wurde dadurch eine neue Tür zur Er-forschung unseres Sonnensystems geöffnet- geheimnisvolle Mikrometeoriten: winzige Mineralfragmente aus der Zeit, bevor die Planeten entstanden sind- ein spannendes Wissenschaftsbuch: anekdotisch, persönlich und unterhaltsam er-zähltJon Larsen - ein Hobby-Astrogeologe, der Astronomen weltweit verblüffteEines ist Jon Larsen nicht: ein promovierter Wissenschaftler. Doch dem Jazzgitarristen, der sich selbst als autodidaktischer Laie bezeichnet, gelang etwas, woran die Experten der NASA gescheitert waren.Alles begann mit einem winzigen, schimmernden Staubkorn. So erfuhr er zum ersten Mal vom Staub der Sterne, winzigen Partikeln, die mit einer Geschwindigkeit von 56.000 Kilometern pro Stunde durch das All rasen, bis sie von unserer Erdatmosphäre gebremst werden. Seine Neugier war geweckt. Lange Jahre suchte er mit Magneten Straßengräben und Dächer ab, filtert tütenweise Staub und Dreck. Bis ihm das Undenkbare gelingt: Mikrometeoriten zu identifizieren - und der Wissenschaft so völlig neue Erkenntnisse über unser Sonnensystem zu ermöglichen.In "Sternenjäger. Meine Suche nach dem Stoff, aus dem das Universum gemacht ist." nimmt er uns Leser mit auf seine Mission - ein spannendes Kapitel Wissenschaftsgeschichte!

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Sternenjäger
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Staub aus dem All - eine Entdeckung, die die Astronomie revolutionierteEs klingt wie Poesie, dabei ist es eine wissenschaftliche Sensation: Sternenstaub, Mikrometeoriten. Das sind Milliarden Jahre alte Partikel aus dem Weltall, von denen täglich bis zu hundert Tonnen auf die Erde regnen. Astronomen und Astrogeologen erhoffen sich von ihnen neue Erkenntnisse über das Universum und die Entstehung unseres Sonnensystems.Doch keinem Wissenschaftler gelang es, diese winzigen Meteoriten, die nur unter dem Elektronenmikroskop sichtbar sind, auf der Erde zu finden. Bis ein Amateurforscher eine neue Methode entwickelte:- eine ungeheuerliche Mission: Die Jagd nach der ältesten Materie, die wir kennen- eine wissenschaftliche Sensation: Laut NASA wurde dadurch eine neue Tür zur Er-forschung unseres Sonnensystems geöffnet- geheimnisvolle Mikrometeoriten: winzige Mineralfragmente aus der Zeit, bevor die Planeten entstanden sind- ein spannendes Wissenschaftsbuch: anekdotisch, persönlich und unterhaltsam er-zähltJon Larsen - ein Hobby-Astrogeologe, der Astronomen weltweit verblüffteEines ist Jon Larsen nicht: ein promovierter Wissenschaftler. Doch dem Jazzgitarristen, der sich selbst als autodidaktischer Laie bezeichnet, gelang etwas, woran die Experten der NASA gescheitert waren.Alles begann mit einem winzigen, schimmernden Staubkorn. So erfuhr er zum ersten Mal vom Staub der Sterne, winzigen Partikeln, die mit einer Geschwindigkeit von 56.000 Kilometern pro Stunde durch das All rasen, bis sie von unserer Erdatmosphäre gebremst werden. Seine Neugier war geweckt. Lange Jahre suchte er mit Magneten Straßengräben und Dächer ab, filtert tütenweise Staub und Dreck. Bis ihm das Undenkbare gelingt: Mikrometeoriten zu identifizieren - und der Wissenschaft so völlig neue Erkenntnisse über unser Sonnensystem zu ermöglichen.In "Sternenjäger. Meine Suche nach dem Stoff, aus dem das Universum gemacht ist." nimmt er uns Leser mit auf seine Mission - ein spannendes Kapitel Wissenschaftsgeschichte!

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Jagd nach Sternenstaub
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Jagd nach Sternenstaub ab 29.99 EURO Die erstaunlichen Mikro-Meteoriten und ihre irdischen Imitatoren

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Sternenjäger
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Staub aus dem All - eine Entdeckung, die die Astronomie revolutionierteEs klingt wie Poesie, dabei ist es eine wissenschaftliche Sensation: Sternenstaub, Mikrometeoriten. Das sind Milliarden Jahre alte Partikel aus dem Weltall, von denen täglich bis zu hundert Tonnen auf die Erde regnen. Astronomen und Astrogeologen erhoffen sich von ihnen neue Erkenntnisse über das Universum und die Entstehung unseres Sonnensystems.Doch keinem Wissenschaftler gelang es, diese winzigen Meteoriten, die nur unter dem Elektronenmikroskop sichtbar sind, auf der Erde zu finden. Bis ein Amateurforscher eine neue Methode entwickelte:- eine ungeheuerliche Mission: Die Jagd nach der ältesten Materie, die wir kennen- eine wissenschaftliche Sensation: Laut NASA wurde dadurch eine neue Tür zur Er-forschung unseres Sonnensystems geöffnet- geheimnisvolle Mikrometeoriten: winzige Mineralfragmente aus der Zeit, bevor die Planeten entstanden sind- ein spannendes Wissenschaftsbuch: anekdotisch, persönlich und unterhaltsam er-zähltJon Larsen - ein Hobby-Astrogeologe, der Astronomen weltweit verblüffteEines ist Jon Larsen nicht: ein promovierter Wissenschaftler. Doch dem Jazzgitarristen, der sich selbst als autodidaktischer Laie bezeichnet, gelang etwas, woran die Experten der NASA gescheitert waren.Alles begann mit einem winzigen, schimmernden Staubkorn. So erfuhr er zum ersten Mal vom Staub der Sterne, winzigen Partikeln, die mit einer Geschwindigkeit von 56.000 Kilometern pro Stunde durch das All rasen, bis sie von unserer Erdatmosphäre gebremst werden. Seine Neugier war geweckt. Lange Jahre suchte er mit Magneten Straßengräben und Dächer ab, filtert tütenweise Staub und Dreck. Bis ihm das Undenkbare gelingt: Mikrometeoriten zu identifizieren - und der Wissenschaft so völlig neue Erkenntnisse über unser Sonnensystem zu ermöglichen.In "Sternenjäger. Meine Suche nach dem Stoff, aus dem das Universum gemacht ist." nimmt er uns Leser mit auf seine Mission - ein spannendes Kapitel Wissenschaftsgeschichte!

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe